Übertragung von Notability nach Geometry Pad

Damit das Format des Blattes/der Linien gleich bleibt bei der Übertragung von Notability nach Geometry Pad und zurück, ist es wichtig, ein genaues Verfahren einzuhalten. Es ist wichtig, sich die Länge anzeigen zu lassen, insbesondere in einer Testsituation, da die Längen beim Ausdrucken möglicherweise leicht abweichen.

Positionieren Sie das iPad für den gesamten Übertragungsvorgang im Hochformat. Zoomen Sie in Notability das Dokument vollständig aus.

Zoomen Sie langsam heran und stoppen Sie, sobald am oberen Rand der Seite kurz ein kleines Fenster angezeigt wird: Seitenhöhe anpassen (grün umrandet).

Am oberen Rand der Seite wird kurz ein kleines Fenster angezeigt: Seitenhöhe anpassen.

Achtung: Nicht mehr ein- oder auszoomen!

Knipsen Sie ein Bildschirmfoto.

Öffnen Sie Geometry Pad.

Klicken Sie auf das Menü (grün umrandet) oben links, auch wenn auf der Startseite bereits ein Dokument geöffnet ist.

Klicken Sie auf Neu (rot umrandet).

Ausgeführte Arbeiten sollten nicht in Geometry Pad gespeichert werden, sondern alle Arbeiten werden an Notability gesendet, wo sie gespeichert werden.

Änderungen speichern: Nein (gelb umrandet).

Um die Seite zu kalibrieren, drücken Sie auf das Einstellungsrad (rot umrandet):

Aktivieren Sie Gitternetz (violett umrandet).

Aktivieren Sie Achsen anzeigen (blau umrandet).

Aktivieren Sie Cartesian (grün umrandet) in Coordinates.

Klicken Sie neben das Fenster, um das Menü zu verlassen.

Tippen Sie zweimal auf die Mitte der Seite, um die Messungen einzuhalten und die Achsen anzupassen.

Importieren Sie das Bildschirmfoto:

Klicken Sie unten auf das Importieren-Symbol (Karte mit dem Positionspunkt) (gelb umrandet).

Klicken Sie auf Bild importieren (grün umrandet).

Wählen Sie das gewünschte Foto aus.

Das Foto wird in Geometry Pad geöffnet und muss nun fixiert werden:

Klicken Sie unten auf der Seite auf das Auge (rot umrandet).

Klicken Sie auf das Schloss (violett umrandet).

Nun ist die Seite fixiert und Sie können Ihre Übung ein- und auszoomen.

Klicken Sie auf das Einstellungsrad (grün umrandet):

Deaktivieren Sie das Gitternetz (gelb umrandet).

Deaktivieren Sie Achsen anzeigen (rot umrandet).

Klicken Sie neben das Fenster. Nun können Sie die Übung durchführen.

Weiterleiten der Übung an Notability :

Klicken Sie auf das Teilen-Symbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

Bleiben Sie auf der Registerkarte Image am oberen Bildschirmrand (grün umrandet).

Passen Sie die blauen Ecken (gelb umrandet) an den Rahmen der Übung an.

Lassen Sie einen Teil des Übungsrahmens sichtbar (wählen Sie nicht genau den Übungsrahmen).

Klicken Sie erneut auf das Teilen-Symbol (rot umrandet).

Klicken Sie auf Kopieren (grün umrandet).

Kehren Sie zu Notability zurück.

Fügen Sie die Übung in Notability ein:

Wählen Sie das T-Werkzeug (rot umrandet) aus.

Lassen Sie den Finger auf dem Bildschirm gedrückt.

Eine Multifunktionsleiste wird angezeigt.

Klicken Sie auf Einfügen (grün umrandet).

Das Foto wird in der Mitte des Dokuments angezeigt.

Achtung: Vergrößern Sie das Foto nicht!

Platzieren Sie die Übung auf die gewünschte Stelle :

Passen Sie die Ecken (gelb umrandet) an den Grundrahmen an.

Fangen Sie hierzu am besten mit der oberen linken Ecke an und ziehen Sie das Dokument mit der unteren rechten Ecke zurecht.

Klicken Sie neben die Übung.

Die aus Geometry Pad importierte Übung hat sich nun über die Übung aus dem Notability-Dokument gelegt.

Kontakt

 

Adresse:

5, rue Thomas Edison
L-1445 Strassen

 

Empfang / Auskunft:

Tel.: 247 65103 / 247 65123
E-Mail: info@cc-cda.lu 

 

Troisième Lieu:

Tel.: 247 65141 / 247 65993
E-Mail: troisiemelieu@cc-cda.lu

Pressekontakt:

Myriam Bamberg
Tel.: 247 85252
E-Mail: press@men.lu

Zufahrt