Guide de référence: présentation et formations

Guide de référence: présentation et formations

Mardi, 26 janvier 2021, le manuel “Lernstörungen im multilingualen Kontext : Diagnose und Hilfestellungen“ a officeillement été présenté. Le manuel est le résultat d’une collaboration étroite entre le CDA et l’Université du Luxembourg.

Veuillez visualiser ci-après la vidéo de la présentation :

Sur le site de Melusina Press, vous avez la possibilité de consulter le guide de référence en ligne, de le télécharger en format PDF ou de le commander en version imprimée :

Guide de référence

guide de référence

Afin d’aborder certains chapitres du manuel plus profondément, des formations continues sont organisées en collaboration avec l’Institut de formation de l’éducation nationale (IFEN).

Lernstörungen im multilingualen Kontext: Nutzung von standardisierten Tests – Unflexibilität oder Kompromissbereitschaft?

Lernstörungen im multilingualen Kontext. Diagnose Lernstörung und was nun?

Online: Lernstörungen im multilingualen Kontext: Einfluss der Sprache im Rahmen der Diagnostik von Lernstörungen im luxemburgischen Grundschulsystem

Online: Lernstörungen im multilingualen Kontext: Diagnostik von Lernstörungen im luxemburgischen Grundschulsystem – Diagnostikprozess

Online. Lernstörungen im multilingualen Kontext: Der Zusammenhang zwischen eines „Labels“ und Erwartungen sowie Handeln

Den Dënschden, 26. Januar 2021 ass d’Handbuch “Lernstörungen im multilingualen Kontext : Diagnose und Hilfestellungen“ offiziell virgestallt ginn. Et ass d’Resultat vun enger enker Zesummenaarbecht tëscht dem CDA an der Universitéit Lëtzebuerg.

Hei kënnt Dir Iech d’Presentatioun nach eemol ukucken :

Um Site vu Melusina Press, kënnt Dir Iech d’Handbuch online ukucken, et als PDF eroflueden oder Iech et als geprinte Versioun bestellen:

Handbuch

Fir méi déif op vereenzelt Kapitelen aus dem Handbuch kënnen anzegoen, fannen och eng ganz Rei Formatiounen an Zesummenaarbecht mam IFEN statt:

Lernstörungen im multilingualen Kontext: Nutzung von standardisierten Tests – Unflexibilität oder Kompromissbereitschaft?

Lernstörungen im multilingualen Kontext. Diagnose Lernstörung und was nun?

Online: Lernstörungen im multilingualen Kontext: Einfluss der Sprache im Rahmen der Diagnostik von Lernstörungen im luxemburgischen Grundschulsystem

Online: Lernstörungen im multilingualen Kontext: Diagnostik von Lernstörungen im luxemburgischen Grundschulsystem – Diagnostikprozess

Online. Lernstörungen im multilingualen Kontext: Der Zusammenhang zwischen eines „Labels“ und Erwartungen sowie Handeln

Contact

 
 

Adresse :

2, rue Thomas Edison
L-1445 Strassen

Renseignements :

Tél. 247-65103
Email : info@cc-cda.lu 

 

Prise de rendez-vous :

Tél. 247-65123
Email : info@cc-cda.lu

Troisième Lieu :

Tél. 247-65141
Email : troisiemelieu@cc-cda.lu

Accès